Ich will ein paar in Deutschland verschreibungspflichtige Medikamente, nach Neuseeland, mitnehmen. Grundsätzlich ist es kein Problem diese Medikamente einzuführen, allerdings sollte man ein paar Sachen beachten.

Bei der Einreise nach Neuseeland muss ein Formular (“Passenger Arrival Card”) ausgefüllt werden in dem man angibt, was so in seinem Gepäck ist, darunter ist auch der Punkt “Medikamente”. Als ich 2014, schon einmal nach Neuseeland eingereist bin, hatte ich angekreuzt, dass ich Medikamente dabei habe. Da ich bei der anschließenden Befragung aber angab, dass ich nur meine Reiseapotheke dabei habe, wollten sie diese gar nicht sehen. Damals hatte ich keine in Deutschland verschreibungspflichtigen Medikamente dabei.

Dieselmal führe ich allerdings zwei Produkte mit, die es nur gegen Rezept gibt. Ich bin zwar nicht unbedingt darauf angewiesen, allerdings sind beide für Notfälle hilfreich.

Die Deutsche Botschaft in Wellington hat dazu ein Merkblatt veröffentlicht, in dem alles wichtige steht. Grundsätzlich ist es nicht relevant ob ein Medikament in Deutschland verschreibungspflichtig, apothekenpflichtig oder sogar frei verkäuflich ist, damit es ohne Probleme nach Neuseeland eingeführt werden darf, sondern wie der Status in Neuseeland ist. Dazu gibt es eine Homepage vom Neuseeländische Gesundheitsministerium, auf der man die einzelnen Arzneien eingeben kann und mittels des Merkblatts der Botschaft weiß, ob man die Produkte einfach mitnehmen kann oder ob eine Bescheinigung vom Arzt nötig ist. In der Regel sind allerdings hier frei verkäufliche Medizin auch in Neuseeland frei verkäuflich.

Nach Überprüfung meiner zwei nötigen Medikamente, habe ich festgestellt, dass ich für beide eine Bescheinigung brauche, ich habe dazu das Formular vom ADAC verwendet und nochmal bei meinem Arzt vorgesprochen. Wichtig ist allerdings, dass die Medikamente Originalverpackt sein müssen

Daher mein Tipp, am besten alle mitzunehmende Medizin beim Neuseeländischen Gesundheitsministerium eingeben und überprüfen ob diese ohne Probleme nach Neuseeland eingeführt werden dürfen. Anschließend zum Arzt und sich Bescheinigen lassen, dass man die in Neuseeland nicht frei verfügbaren Medikamente braucht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.