Tagesleistung: 25km

Endpunkt KM2255

Heute morgen bin ich mit Mike weitergelaufen. Der Wind hat sich gelegt und vom gestrigen Sturm war nichts mehr zu sehen. Es war bewölkt und von der Sonne war nicht so viel zu sehen, somit das perfekte Wanderwetter. 

Es ging über dem Clent Hill Saddle (1500Hm), der Weg hinauf war nur am Anfang etwas unklar, danach war ein klarer Pfad erkennbar. Mike hat mich beim Aufstieg angehängt, auf dem Saddle haben wir uns wieder getroffen.

Aufstieg zum Clent Hill Saddle

Vom Saddle ging der Weg in den Round Hill Creek, der etliche Mal durchquert werden musste, ich habe es nicht gezählt aber eine Sobo meinte gestern es sind 56 Durchläufer. Mittlerweile schien auch die Sonne. Nachmittags an der Comyns Hut wartete Mike schon auf mich, ich machte dort eine längere Pause und trocknete in der Sonne meine Schuhe und Socken.

Immer dem Fluss entlang

Am Ende waren es noch 6 Kilometer und nicht Mal mehr 1,5h. Leider musste ich nochmal durch den Fluss und die Schuhe waren wieder durchnässt. Dann kam ich an der A Frame Hut an, eine echt süße kleine Dreibetthütte mir Spitzen Dach. Mike war schon da und heute sind wir wieder zu zweit in der Hütte. Abends habe ich meine Schuhe noch fast trocken bekommen.

A Frame Hut

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.