Tagesleistung: 3+0km

Endpunkt KM2173

Heute früh hat es leicht geregnet. Ich bin zur Straße gelaufen und habe den Daumen rausgestreckt, nach 30 Minuten und deutlich stärker werdenden Regen wurde ich nach Arthurs Pass mitgenommen.

Mein Hitch Punkt

Arthurs Pass ist ein kleiner Ort der in der Nähe des gleichnamigen Passes liegt. Im Departement of Conversation sagte man mir, das mein Weg über den Goat Pass vermutlich für die nächsten zwei Tage nicht möglich sei. Daher wollte ich mir eine Unterkunft suchen. Alle Hostels waren ausgebucht, bis auf das Sanctuary, das eher ein improvisiertes Hostel ist, da alles irgendwie zusammengebastelt ausschaut. Ich war glücklich eines der 8 dort vorhandenen Betten zu bekommen, den es regnete den ganzen Tag.

Das Hostel

Am nächsten Tag war auch Regen gemeldet und da ich nichts zu tun hatte, bin ich in das 100 Kilometer entfernte Greymouth getrampt in ein paar frische Lebensmittel zu kaufen.

Alles im allem waren die zwei Tage in Arthurs Pass eher ereignislos. Ich habe mich ausgeruht und mich erholt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.