Hier ist meine Packliste für meinen Northbound Thru-hike des Te Araroa Trails. Im Gegensatz zu meiner 850 Kilometer Wanderung im Sommer 2019 ist dies keine gemütliche Sommerwanderung sondern hat völlig andere Anforderungen an die Ausrüstung. So muss ich mich auf fast täglichen Niederschlag und in den höheren Lagen auch auf Schnee einstellen.

Um flexibler zu sein gönne ich mir daher den Luxus einer sogenannten Bounce-Box, die ich mir in die meisten Trailtown zur vorschicke, vor allem wenn ich einen Zero (Pausentag) mache. In der Bounce-Box sind dann Ausrüstungsgegenstände die ich nur teilweise brauche, vielleicht brauche, bei denen es cool ist sie an einem Zero zu haben oder Verschleißgegenstände die in kleinen Trailtowns schwierig zu bekommen sind.

Als weiteren Luxus werde ich in Auckland noch einen kleinen Rucksack bei einem Trailangel deponieren, in dem weitere nützliche Sachen drin sind die ich in den hoffentlich 2-3 Wochen Urlaub die vor meinem Rückflug noch in Neuseeland habe brauchen kann. Den Inhalt des kleinen Rucksacks spare ich hier bewusst aus, da er nichts mit der Wanderung zu tun hat.

Die ganze Bekleidung und Schuhe die ich mitnehme (habe mich aber z.B. gegen den grünen Regenschirm entschieden)

Am Körper

BrilleAnnu Brille 14g
UhrProTrek89g
Teleskopwanderstöcke100% Carbon Steinwood*440g
GaitersDirty Girl 40g
Kurze HosenLonsdale195g
LegginsThermo Mount Swiss180g
LongsleeveIcebreaker Merino220g
RegenjackeMarmot330g
SchlauchtuchSalewa 31g
SockenDarn Tough Fein59g
Sonnenhut Columbia81g
Schuhe Speedcross 5720g
UnterhoseDilling Merino91 g
SmartphoneGoogle Pixel 3A178g
NotfallsenderSpot Gen3 GPS 104g
GPS-GerätGarmin eTrex 20x100 g
Batterien für GPS-Gerät2x 1,5V 2250mWh34g
SUMME2.906g

*) Die Wanderstöcke wurden mir freundlicherweise von der Firma Steinwood zur Verfügung gestellt.

Hier rechne ich mir mein Rucksackgewicht nur ein wenig schön. Ich gehe davon aus, dass ich mindestens am Anfang mit Regenjacke, Schlauchtuch und Leggins laufen werde und daher diese Kleidungstücke erstmal nicht im Rucksack landen werden.

Andere Wanderer führen hier noch ihre Daunenjacke und ihren Mid-Layer (Fleece) auf, manchmal sogar mehrere Kopfbedeckungen gleichzeitig, was aber völlig unrealistisch ist so viele Lagen beim Laufen gleichzeitig zu tragen.

Im Rucksack

Big Four

Die Big Four habe ich da sie den Großteil des Gewichtes ausmachen hier separat aufgezählt.

Meine Big Four
RucksackOspray Levity 60830g
SchlafsackCumulus Lite Line 400 (mit zusätzlicher Daunenfüllung)778g
IsomatteTherm-A-Rest Z-Lite412g
ZeltMSR Nook 21390g
SUMME3.410g

Weitere Ausrüstung im Rucksack

1Brillenetui KBL braun mit Microfasertuch37g
1Kartentaschen A417g
1Reisepass (mit Visum)90g
1Sonnenbrille35g
1Teleskopwanderstöcke Steinwood Zubehör37g
1Tourenbeschreibung*
1Badelatschen (Decathlon)189g
1Cummulus Daunenjacke386g
1Flece (Kapu)313g
1Lederhandschuhe130g
1Mütze Marmot70g
1Schlauchtuch Buff Merino76g
1Socken Darn Tough Normal67g
1T-Shirt Icebreaker Merino136g
1Trainingshose Adidas291g
1Unterhose Dilling Merino91g
1Warnweste*
1Gaskartusche (Schraubbar)189g
1Spork21g
1Spülschwamm2g
1Titankocher BRS-3000T26g
1Titanmesser mit Scheide63g
1Titantasse SnowPeak80g
1Trinkflasche platypus 1l durchsichtig27g
1Trinksystem97g
1Tupperdose dicht Lock&Lock95g
1Wasserfilter Sawyer Beutel (groß)38g
1Wasserfilter Sawyer Squeeze64g
1Wasserfilter Sawyer Zubehör27g
1Insektenkopfnetz25g
1Aftersuncreme47g
1Hand Desinfektionsmittel58g
1Hirschtalg Rossmann87g
1Klopapier100g
1Lippenpflege8g
1Sea to Sumit AirLite Handtuch34g
1Seife/Duschgel30g
1Sonnencreme (LSF50+)230g
1The Deuce (Kackeschaufel)17g
1Zahnbürste18g
20Zahnputztabletten0,3g6g
1Zahnschiene30g
1Zahnseide (mini)5g
1Asthmaspray33g
1Blasenpflaster22g
1Verbandsmaterial / Medizin121g
1Zeltunterlage61g
1Exped Fold Drybag UL (L, blau)27g
1Exped Fold Drybag UL (M, rot)23g
1Exped Fold Drybag UL (S, gelb)18g
1Exped Fold Drybag UL (XS, organge)17g
2AA Powerbank 1,5V 2250mWh17g34g
1Ersatzbatterien Garmin (2x AA)44g
1Flotation Lanyard16g
1Google Pixel 3A Ladegerät53g
1Handyhülle Wasserdicht42g
1Länderspezifischer AC-Adapter (NZ)59g
1MP3-Player mit Kopfhörer40g
1Power Bank Anker238g
1USB Adapter C auf Micro2g
1USB Adapter Micro auf C2g
1USB Kabel A auf Micro14g
1USB Kabel C auf C26g
1USB Kabel Mini-USB13g
1Feuerzeug17g
1Kugelschreiber12g
1Notizzettel37g
1Pack Papiertaschentücher27g
10Visitenkarten17,5g
1Wasserfester Filzstift16g
SUMME4.440g

*) Warnweste und Tourenbeschreibung hatte ich zum Zeitpunkt des Blogeintrags nicht gewogen.

Technik am Körper und im Rucksack
Packsäcke und Wanderstöcke

Rucksack Summe

Big Four3.410g
Weitere Ausrüstung im Rucksack4.440g
SUMME7.850g

Zum Rucksackgewicht kommen zusätzlich noch 1-2 Kilo (Liter) Wasser und je nach Entfernung zwischen den Supermärkten bis zu 8kg Essen.

Grundsätzlich werden im Laufe der Wanderungg aber Verbrauchsgegenstände wie Sonnencreme oder Hirschtalg weniger. Außerdem werden unnütze Sachen aus dem Rucksack in die BounceBox verschoben.

Gegenstände für Nahrung und Trinken im Rucksack

Bounce-Box

Die Bounce-Box Gegenstände lassen sich in zwei Kategorien aufteilen, in Gegenstände die ich als Luxusgegenstände an einem Zero brauchen kann und Verschleiß- und Flexibilitätsgegenstände die während der Wanderung kaputt gehen, aufgebraucht werden oder aufgrund von veränderten Anforderungen des Weges notwendig werden.

Über die genaue Aufteilung was wohin gehört lässt sich natürlich streiten.

Luxusgegenstände

1Bauchtasche Schwarz220g
1Boxershorts60g
1Graues Fleece Zipper496g
1Kopfbedeckung (Basecap)95g
1Kurze Hose Decathlon Grün-Schwarz141g
1Socken (Strickwolle)69g
1Sportschuhe (leicht)574g
2T-Shirt Merino126g252g
1Nagelfeile5g
1Nagelplegezange60g
1Bite Away77g
1Bluetooth Headset 10g
1E-Book Reader mit Hülle264g
1Google Pixel 3A USB-OTG C Adapter6g
1USB Ladegerät NZ117g
1Tablet504g
1USB Adapter A auf C-Buchse7g
2USB Kabel A auf Micro14g28g
1USB Kabel C auf C26g
1USB-Stick 5g
1Blackroll Mini21g
1Briefe Motivation78g
2Kugelschreiber12g24g
1Notizzettel37g
2Pack Papiertaschentücher27g54g
10Visitenkarten1,7517,5g
SUMME3.248g
Technik in der Bounce Box

Verschleiß- und Flexibilitätsgegenstände

3Kartentaschen A417g51g
1Teleskopwanderstöcke Steinwood Zubehör143g
1Fleecehandschuhe25g
1Socken Darn Tough Fein59g
1Socken Darn Tough Normal67g
1T-Shirt Icebreaker Merino136g
1Trailrunnigschuhe Speedcross 5720g
1Unterhose Dilling Merino91g
1Wasserfilter Sawyer Beutel (groß)38g
1Wasserfilter Sawyer Spritze (Reinigung)31g
1Fusspflegecreme Rossmann89g
1Hirschtalg Rossmann87g
1Sonnencreme (LSF50)120g
2Zahncreme25g50g
280Zahnputztabletten0,3g84g
2Blasenpflaster22g44 g
1Verbandsmaterial64g
1Zeltunterlage61g
1Ersatzbatterien Spot Gen3 (Lithium AAA)34g
1Kopfhöhrer (Ersatz)10g
1Reparaturset CAMPLAST REP-SET 125g
1Reperaturset Gear Aid Gore-Tex10 g
1Zeltschnur17g
SUMME2.056g

BounceBox Summe

Luxusgegenstände3.248g
Verschleiß- und Flexibilitätsgegenstände2.056g
SUMME5.304g
Weiteres Zubehör aus Bounce Box und Rucksack

Übersicht

Am Körper2,9 kg
Im Rucksack7,9 kg
In der Bounce Box5,3 kg

Die wichtigste Zahl ist die Gewichtsangabe des Rucksacks, die sich knapp unter 8kg bewegt. Auf meiner letzten Tour durch Polen, Tschechien und Deutschland hatte 7,6kg dabei. Somit bewege ich mich in einem ähnlichen Bereich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.