Tagesleistung: 10km

Endpunkt KM2246

Heute früh habe ich mir Zeit gelassen, da ich um 13 Uhr an der Straße für das Shuttle sein sollte und nur 10 Kilometer zu gehen waren. Das Wetter war gut, etwas bewölkt, nicht zu sonnig.

Gegen halb 10 bin ich von der Hütte los. Der Weg führte über einen Feldweg und ein paar Bachüberquerungen ca. 500Hm nach unten. Ein paar Mal musste ich Kühen ausweichen. Einmal kam ein Farmer, der vor mir herfuhr und die Kühe machten Platz, er brachte den Kühen Salz.

Hinter dem Farmer

Um halb 1 war ich an der Straße, Mick der heute früh schon früher aufgebrochen ist, war schon weg. Mich beunruhigte etwas, dass mir jemand entgegen kam, der mit dem Alps to Ocean Shuttle Service hochgefahren war. 

Und was war? Das Shuttle war schon weg! 20 Minuten nach 1 kam dann ein Bus, ich hab ihn angehalten und Mandy eine Engländerin hat mich aufgelesen, ihr Mann und Wayne von Alps to Ocean fahren mit dem Kanu den Rakaia River hinunter. Mitten auf dem Weg war dann die Ausstiegsstelle für die Kanu, wir mussten bis 14 Uhr warten, bis die Kanus angekommen waren.

Blick auf den Rakaia River

Wayne war zuerst etwas verwirrt und hat sich dann mehrfach entschuldigt, offensichtlich bin ich durchgerutscht und man hat mich vergessen. Naja ich hab dann Mittagessen und eine kostenlose Fahrt bekommen. Gegen 16:30 Uhr bin ich in Methven, einen 1700 Einwohner großem Nest, abgekommen. Dort dann duschen, waschen, einkaufen und essen. Letztendlich hatte der Tag dann doch ein Happy End. Morgen am frühen Nachmittag geht’s weiter Richtung Arthurs Pass.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.